Jetzt bis zu 20 EUR sparen - hier klicken ×

ableitende Inkontinenzprodukte

Ableitende Inkontinenzprodukte

Hilfsmittel, die ableitend wirken, sind der Gegenpart zu aufsaugenden Artikeln, die Menschen mit Inkontinenz verwenden können. Sie sollen Stuhl und Urin umleiten (oder sogar stoppen), oft noch bevor diese Fäkalien den Körper verlassen. So arbeiten sie diskret und geruchsfrei. Bei den ableitenden Hilfsmitteln wird unterschieden in invasive und nicht-invasive Produkte.

Invasiv

Zu den Inkontinenzhilfen, die in den Körper der Trägerin oder des Trägers eingeführt werden, gehören die Katheter. Sie leiten Urin meist direkt aus der Harnblase ab in einen Beutel, der mithilfe spezieller Haltevorrichtungen am Bett oder aber am Bein befestigt wird. Katheter stellen quasi kleine Umleitungen parallel zur Fahrrinne dar, die der Urin im Körper ihrer Trägerinnen und Träger eigentlich nehmen würde. Pessare hingegen halten bei Frauen die Originalstraße offen, um bei dieser Vergleichsebene zu bleiben. Sie stützen den schlaffen Beckenboden von innen derart, dass beispielsweise der Blasenhals wieder begradigt ist und normal arbeiten kann. Analtampons bilden eine Straßensperre, damit der Stuhl einer Person mit Darmschwäche nicht zu unpassenden Gelegenheiten abgeht. Und die anale Irrigation ist das Räumfahrzeug, das mit seiner Arbeit unkontrollierbaren Lawinen zuvorkommt.

Nicht-invasive ableitende Artikel

Zu den ableitenden Inko-Produkten, die Sie im Onlineshop von Citycare24 mit diesen Charaktereigenschaften finden, gehören einmal die Urinflaschen – umgangssprachlich auch Enten genannt. Zudem finden Männer dort Urinalkondome beziehungsweise Kondomurinale. Sie besitzen ein Loch an der Spitze und leiten über einen Schlauch Harn in einen Auffangbeutel ab.

Unsere FAQs zu ableitenden Inkontinenzprodukten:

Was zahlt meine Krankenkasse?

Für ableitende Inkontinenzprodukte, die im Hilfsmittelkatalog gelistet sind, übernehmen die Krankenkassen in der Regel die Kosten. Abgesehen von der gesetzlichen Zuzahlung müssen Sie für nichts aufkommen.

Falls Sie weitere Fragen haben, dann stehen wir Ihnen gern unter Telefon 04298 - 90 67 370 oder per E-Mail an service@citycare24.de zur Verfügung.

Loading ...