Vom 1. bis zum 24. Dezember jeden Tag ein neues Angebot - Jetzt entdecken×

Urinbeutel

Urinbeutel als wichtiges Hilfsmittel

Neben Windeln und Vorlagen, die den Urin inkontinenter Menschen aufsaugen, gibt es auch die Systeme mit Kathetern und Urinbeuteln. Sie leiten Harn direkt durch die Harnröhre ab. Gesammelt wird er in Beuteln, die sich entweder am Bett oder am Bein der betreffenden Personen befestigen lassen; je nachdem, ob sie stark pflegebedürftig oder mobil sind. Damit medizinisches Personal oder pflegende Angehörige auf einen Blick mitbekommen, wenn etwas nicht stimmt, sind die Katheterbeutel durchsichtig und besitzen eine Skalierung, die den Füllstand anzeigt. Die Produkte in unserem Onlineshop haben alle eine Rücklaufsperre. Trägerinnen und Träger entgehen so der Gefahr, dass es bei ihnen zu Infektionen kommt. Knicksichere Schläuche aus speziellem Material verhindern einen Urinstau. Ein Ablassventil erleichtert die Entnahme von Harn, um ihn auf Krankheiten zu kontrollieren. Die Produkte der verschiedenen Hersteller besitzen unterschiedlich große Fassungsvermögen. Sie werden unisex produziert.

Wo werden Urinbeutel verwendet?

Vorrangig kommen Urinbeute in der häuslichen Pflege und im Krankenhaus zum Einsatz. Beinbeutel eignen sich für mobilere Menschen, die gern unterwegs sind. Sie werden mithilfe von Haltebändern fixiert. Bettbeutel werden eher nachts und für bettlägerige Frauen und Männer verwendet. Die Hersteller bieten mittlerweile auch Beutel an, die sich an Bein sowie an Bett befestigen lassen. In unserem Onlineshop finden Sie auch Urinbeutelhalterungen.

Unsere FAQs zu Urinbeuteln:

Wie funktioniert ein Urinbeutel?

Ein Katheter leitet mithilfe eines Kunststoffschlauchs Urin aus der Harnblase eines inkontinenten Menschen ab. Der Katheterbeutel ist die Sammelstelle. Ist er voll oder seine Haltbarkeit überschritten, muss er ausgewechselt werden. Männer können Urinbeutel auch in Kombination mit einem Urinalkondom (auch Kondomurinal oder externer Katheter genannt) verwenden. Dieses wird auf den Penis gesetzt.

Wie oft muss ich meinen Urinbeutel wechseln?

Das hängt vom Modell des Urinauffangbeutels ab. Es gibt sowohl Bett- und Beinbeutel, die täglich ausgewechselt werden müssen, als auch welche, die bis zu zwei Wochen benutzt werden können. In die langlebigeren ist ein Ablauf eingebaut. Damit kann man sie leeren.

Falls Sie weitere Fragen haben, dann stehen wir Ihnen gern unter Telefon 04298 - 90 67 370 oder per E-Mail an service@citycare24.de zur Verfügung.

Loading ...